La Tour - Pirate Tower,Orange County, Laguna Beach, California,USA,born4travel.de

Eine jede (oder fast jede) unserer Reisen durch den Südwesten der USA endet mit einem Kurzaufenthalt in Santa Ana beziehungsweise in Costa Mesa.
Das ist sozusagen wie unser "zuhause".
Seit 1993 beobachten wir die Veränderungen im Ort und rund um die Bristol Street. Wir haben noch Zeiten erlebt, da gab es in Costa Mesa einen Planet Hollywood. Damals war Costa Mesa - aus unserer Sicht - ein eher verschlafenes Kaff. Mittlerweile ist in Costa Mesa eins der größten Shoppingcenter der USA entstanden, eine Teenie-Serie hat OC bekannt gemacht. Als Touristen sind wir hier keine Rarität mehr. Und auch die Hoteliers haben den Trend erkannt. Es wurden nicht nur neue Hotels eröffnet. Nein die schon vorhandenen Bleiben haben ihre Preise deshalb entsprechend angepasst.
Aber das soll nicht das Thema meines Blogbeitrags werden

Beim Recherchieren für den Aufenthalt in Santa Ana entdecke ich ein seltsames Foto.
Ein Photoshop-Produkt?
Ein Turm steht schief angelehnt an eine Klippe. Oder auch umgekehrt.
Da will ich hin. Das will ich mit eigenen Augen sehen.

Wissenswertes

Das Wichtigste oder Ernüchternste zuerst: Der etwa 18 Meter hohe Turm wurde nie von Piraten besucht.

La Tour (französisch für Turm) sieht so unreal und so mystisch an diesem Ort aus, dass er wahrscheinlich von den zweiten Besitzern des Hauses den Namen Pirat Tower erhielt.
In Wirklichkeit war es jedoch nur eine private Treppe eines reichen Exzentrikers.

Mr. Brown und seine Frau Mary Eleanor ließen Ende der 1920er Jahre ein Haus an der vordersten Klippe errichten. Wie viele ihrer Landsleute, die sich während des Ersten Weltkrieges in Frankreich aufhielten, ließen auch sie sich von den Schlössern der dortigen Region inspirieren. Nach ihrer Rückkehr in die Vereinigten Staaten bauten sie Häuser, die diesen Stil nachahmten.

Der Turm gehört zu dem auf der Klippe liegendem Haus.
Das Objekt besteht aus gegossenem Beton, das auf einem Ozeansteinfundamentsteht und ein kegelförmiges Dach aus Schindeln besitzt. Es gibt mehrere schmale Fensteröffnungen in der Turmwand.
Über diese Verbindung konnten die Brown's auf kürzestem Weg hinunter zum Strand.

Leider scheint ihnen ein kleiner Designfehler unterlaufen zu sein. Denn die Ausgangstür steht bei Flut unter Wasser.

Der Turm, und natürlich das dazugehörige Herrenhaus oben, haben im Laufe der Jahre mehrmals den Besitzer gewechselt.
In den 1940er Jahren wurde das Anwesen von Harold Kendrick gekauft. Einen pensionierten Marineoffizier aus Los Angeles. Kendrick war dafür bekannt, sich regelmäßig als Pirat zu verkleiden und Münzen in und um den Turm herum zu verstecken, damit Kinder aus der Nachbarschaft diese finden können. Daher der Spitzname der Struktur als "Piraten-Turm" von Victoria Beach.
Im Laufe der Jahre haben die Besitzer des Hauses und des Turms mehrmals gewechselt.
Zwischendrin gehörte es der Hollywood-Legende Bette Midler.

La Tour ist das Wahrzeichen von Laguna BEACH

How to get to ...

Die Infos im Netz sind leicht verwirrend. Die einen beschreiben den Ort mit Laguna Beach, die anderen sprechen von Victoria Beach. Einmal findet man die Bezeichnung Pirate Tower und auf anderen Karten steht da nur La Tour.

Nun, La Tour steht für Turm in Französisch.
Der Ort heißt Laguna Beach. Und Victoria Beach ist einer der vielen Strände in diesem Ort.

La Tour - Pirate Tower,Orange County, Laguna Beach, California,USA,born4travel.de

GPS: 33°31'14.237"N - 117°45'52.079"W
Elevation: 0

La Tour - Pirate Tower,Orange County, Laguna Beach, California,USA,born4travel.de

Victoria Drive

Die offizielle Adresse von Victoria Beach ist 2713 Victoria Dr., Laguna Beach, CA 92651

Der einzige öffentliche Parkplatz befindet sich entlang des South Coast Highway.
Dort kostet das Parken allerdings 1.50 USD pro Stunde.
Bei einer guten Portion Glück, findet man auch direkt im Victoria Drive oder den dazwischen liegenden Straßen Sunset Terrace oder McAulay Place einen freien Parkplatz.
Doch diese Straßen befinden sich mitten im dicht bebauten Wohngebiet.

La Tour - Pirate Tower,Orange County, Laguna Beach, California,USA,born4travel.de

Blick vom schmalen Treppenabgang

Den Treppenabgang findet man auf dem Victoria Drive selbst.
Ganze 85 Stufen geht es dann direkt nach unten zum Strand.
Den Turm kann man von hier aus noch nicht sehen. Einzig den wunderschönen Strand.

La Tour - Pirate Tower,Orange County, Laguna Beach, California,USA,born4travel.de

Noch vor dem Turm befindet sich ein betonierter Ocean Pool

Erst nach dem man rechterhand die Klippe umrundet, zeigt sich der Pirate Tower.

La Tour - Pirate Tower,Orange County, Laguna Beach, California,USA,born4travel.de

Übrigens... Der Turm ist nach wie vor in Privatbesitz und deshalb sollte man das klettern oder auch Versuche des andersartigen Besteigens sein lassen.

Durchschnittliche Jahrestemperaturen:

AVARAGE Temperatures Laguna Beach, California,USA,born4travel.de

QUELLE: meteoblue

Veröffentlicht im November 2018
Weitere Interessante Links:

   Visit Laguna Beach